Unternehmen Offenbacher Etikettenfabrik

Die Offenbacher Etikettenfabrik

wurde am 1. November 1949 durch Herrn Joachim Siebert - als "Drei-Mann-Betrieb" gegründet.

Bereits 1955 hatte sich das Unternehmen - mit schon zehn Mitarbeitern - als Speziallieferant der Schuhbranche für Preisauszeichnungs- und Kennzeichnungssysteme etabliert.

Ständige Beobachtung des Marktes, die immer währende Anpassung der Produktpalette an die Anforderungen der Kunden und der uneingeschränkte persönliche Einsatz der Familie Siebert, ließen den Betrieb kontinuierlich wachsen und machten das Unternehmen - mit heute knapp 20 Mitarbeitern und Heimarbeitern zu einem führenden Unternehmen für Haft- und Anhängeetiketten. Die heutige Produktpalette deckt den Etikettenbedarf von Industrie, Handel und privaten Endverbrauchern bis weit über die Grenzen der Bundesrepublik ab.

1993 hat Herr Joachim Siebert den Betrieb an seinen Sohn Jörg übergeben. Dieser führt seit dem das Unternehmen nach den heutigen Erkenntnissen eines modernen Geschäftsbetriebes fort und stellt sich den Anforderungen des Marktes.

Haftetiketten, Hängeetiketten, Preisetiketten, Repräsentationsaufkleber werden für jeden Bedarf in fast allen Formen und allen Farben gefertigt.

Auch der Handel mit Blankoetiketten und Etikettenrohmaterial für Druckereien, in nahezu jeder Ausführung und Größe gehört seit Jahren zu einem weiteren Geschäftsbereich der Offenbacher Etikettenfabrik.

Balken

Kontakt

Offenbacher Etikettenfabrik
Joachim Siebert
Herderstrasse 8
D-63073 Offenbach am Main
Tel.: +49(0)69 / 89 99 3 - 0
Fax: +49(0)69 / 89 99 3 - 45
E-Mail: info(at)of-etiketten.de

+49(0)69 / 89 99 3 - 0

E-Mail schreiben

 

Copyright © 2017 by Offenbacher Etikettenfabrik - Joachim Siebert